Mittwoch, 13. Juni 2012

Vier Benediktiner haben heuer Priesterweihe

Vier österreichische Benediktiner werden heuer zu Priester geweiht:
Bereits im April hat der niederösterreichische Benediktinerpater Altmann Wand die Weihe empfangen. Pater Altmann wurde am 22. April im Stift Göttweig durch Weihbischof Anton Leichtfried geweiht. Der steirische Diözesanbischof Egon Kapellari spendet am 24. Juni um 15 Uhr im Grazer Dom dem Benediktiner Augustinus Gejdos aus dem Stift Admont die Weihe. Am 8. Juli um 14 Uhr wird Bischof Ludwig Schwarz dem Benediktiner Franz Ackerl im Stift Kremsmünster die Hände zur Weihe auflegen. Ein weiterer Kremsmünsterer Benediktiner wird am 23. September in Rom geweiht: Der Abt der ungarischen Benediktinerabtei Pannonhalma, Asztrik Varszegi, spendet um 10 Uhr in der Kirche Santa Maria dell'Anima Klaus Zarzer-Besenböck die Weihe.

Quelle kathweb

Keine Kommentare:

Kommentar posten