Sonntag, 11. Februar 2018

neue Priorin der Communität Casteller Ring

Der Schwesternrat der Communität Casteller Ring wählte  am Tag der Heiligen Scholastika Schwester Ursula Teresa Buske zur sechsten Priorin.


Viktor Josef Dammertz: Silbernes Bischofsjubiläum

Der 30. Januar 1993 war der Vorabend des 1000. Jahrestages der Heiligsprechung von Bischof Ulrich. An diesem 30. Januar 1993 wurde Viktor Josef Dammertz Bischof von Augsburg, er war damals 63 Jahre alt. Vorher war Erzabt und dann auch -  seit 1977 - Abtprimas der Benediktiner. Er lebt bis heute sein Leben für Gott und auch für die Menschen, passend dazu war sein Wahlspruch als Bischof von Augsburg: Für Euch – Mit Euch. Für Euch bin ich Bischof, mit Euch bin ich Christ
Wer ihn kennt, schätzt sein kluges, gelassenes und gleichzeitig verschmitztes Wesen: Heute lebt der 88jährige ganz zurückgezogen in Dießen am Ammersee: Wir gratulieren zum Silbernen Bischofsjubiläum und möchten mit ein paar Eindrücken aus unseren Archiven an seine Zeit als Bischof zurückdenken:


Bruder Josef im Kochstudio - Video

Kochen Männer anders als Frauen? Die Antwort auf diese Frage sucht Annette Behnken im Kloster Nütschau in Schleswig-Holstein. Hier leben und arbeiten 18 Mönche. Einer von ihnen ist Bruder Josef. Der Benediktiner hat seinen früheren Beruf aufgegeben und die Kochmütze mit der Mönchskutte getauscht.

Artikel mit Video
___

Abt Bernhard Naber verstorben

27 Jahre stand Abt Bernhard seiner Gemeinschaft im Stift Altenburg als Abt vor.

Artikel

noen.at
Parte
Artikel "mein Bezirk"
Requiem für Altabt Naber (nön)
___

Samstag, 6. Januar 2018

Abt Peter von Sury

Abt Peter von Sury lebt seit 43 Jahren im Benediktiner-Kloster Mariastein. In der Sendung Renaud Tour gewährt der gebürtige Solothurner tiefe und einmalige Einblicke in sein spezielles Leben als Abt. Im Verlaufe des Tages nahmen wir uns auch Zeit, über den Islam und das Burka-Verbot zu sprechen.

20min Video auf telebaern.tv
____

Freitag, 5. Januar 2018

Vom Katholikenfresser zum Mönch

Vom evangelischen Pfarrer zum Klosterbruder: Diese Wandlung hat Thomas Brüch vollzogen. Jetzt lebt der 40-Jährige als Mönch in St. Ottilien und hat dort nach einer bewegten Zeit seine Lebensaufgabe gefunden.

ganzer Bericht merkur.de
____

Sonntag, 31. Dezember 2017

aus 3 wird ein Benediktinerinnenkloster

Im September 2018 werden neun Schwestern aus dem Kloster Wikon im Kanton Luzern ins Benediktinerinnenkloster St. Andreas in Sarnen (OBWALDEN) ziehen, im Dezember dann 13 weitere Benediktinerinnen aus dem Kloster Melchtal.

ganzer Berich luzernerzeitung.ch
____